Zeit für Veränderung!

Wie viele Möglichkeiten ruinierten wir uns, nur weil wir die Richtung unseres Lebens nicht verändern konnten, so wie wir uns das gewünscht hätten? Ist es nicht eine Tragödie, wenn wir den Bezug zum Wichtigen verlieren, weil wir viel Zeit und Energie damit verschwenden, nicht wirklich nützliche Dinge anzuhäufen, uns in Bankkredite oder sonstige  Verpflichtungen verstricken? Ist es ein vermeintlicher Versuch, Kontrolle und Sicherheit über unser Leben zu gelangen? Wenn sich eine Chance auftut, sind das Problem das uns an der Veränderung hindert, nicht unsere GEWOHNHEIT die uns festhält und die ANGST und der WIDERSTAND vor dem Unbekannten. Was für eine Tragödie, wenn das Leben vorüberzieht, weil es auf der Grundlage von Angst aufgebaut ist. Das wahre Unglück ist in den seltensten Fällen ein schwerer Schicksalsschlag …  da besteht die Möglichkeit aufzuwachen und zu erkennen, was schief läuft. Wenn das Leben aber „nicht passiert“, wenn alles nur jahrzehntelang so vorbei läuft – was dann? Das ist das wahre Trauerspiel. Das sollten wir nicht so geschehen lassen!

Den Moment bewusst machen!

Also, was ist zu tun? Wenn wir das WICHTIGE in unserem Leben finden wollen, müssen wir aufhören unser Leben zu planen, als ob es hunderte von Jahren dauern würde. Die Lebenszeit ist im Gegensatz zu materiellen Dingen nicht etwas, was angehäuft werden kann, diese kommen und gehen, aber unsere Zeit läuft kontinuierlich ab. Dadurch wird sie auch wertvoll für uns, weil sie begrenzt ist! Wollen wir im Leben etwas Sinnvolles finden, sehen wir an dieser Stelle wie unerlässlich es ist, sich mit seinem Inneren zu beschäftigen. Sich jeden Moment bewusst machen, Achtsamkeit üben. Der Augenblick vergeht und wissen, wie viele Momente es noch geben kann – sie sind begrenzt, nicht grenzenlos! Dann haben wir auch den Mut unsere Richtung entsprechend unserer Vorstellung anpassen zu können.

Warum scheitern Veränderungsprozesse?

Sicherlich müssen wir unser Leben regeln und mit unseren Problemen umgehen, aber wir dürfen uns in dieser Geschäftigkeit nicht selbst verlieren, denn dann werden WIR eines Tags zum Problem. Veränderungsprozesse scheitern, weil wir nicht wissen, was wir wollen oder nicht mit ganzer Seele dabei sind. Ein weiterer entscheidender Faktor für das Gelingen eines Wandels ist unser Umfeld! Unser Umfeld möchte uns so, wie wir sind und nicht anders! Es möchte nicht, dass wir uns verändern, denn deren eigene vertane Chancen werden erinnert! Daher scheitern so viele, weil es schwer ist sich aus diesem Umfeld zu lösen … wir wollen dazugehören! Aber um welchen Preis? Was ist es uns wert, in einem Umfeld dazu zu gehören, wo wir NICHT hingehören?

Vorstellungskraft schafft Wirklichkeit

Veränderung ist anstrengend, es ist aufwändig. Naturgemäß suchen wir nach einem einfachen, unkomplizierten, schmerzfreien Weg. Erst wenn der Leidensdruck groß genug ist oder Begeisterung uns erfüllt, überwinden wir unsere Trägheit und kommen ins HANDELN. Wir kommen aus unseren GEFÜHLEN heraus ins HANDELN. Warum dann erst auf einen Leidensdruck warten? Entzünden wir unsere Begeisterung mit dem richtigen Ziel. „Vorstellungskraft schafft Wirklichkeit“. Nützen wir unsere Gedanken als schöpferische Kraft und erschaffen wir unsere Realität eines vollwertigen Lebens.

Sich Zeit für Veränderung nehmen!

Der Beginn einer Veränderung für unser Wohlbefinden erfordert eine Investition von ZEIT. Zeit, in der wir achtsam durch die verschiedenen Ebenen unseres Wesens hindurchgehen und uns so besser kennen lernen und Hinweise für ein weiteres Vorgehen finden können. Ein Weg dafür könnte Meditation sein, zuhause oder in einer Gruppe, oder ein Gespräche mit einem erfahrenen Menschen. Angebote gibt es genug,  je nach den eigenen Bedürfnissen, kann hier ausgewählt werden. Wichtig ist nur, sich diese Zeit auch zu nehmen!

Mantra: „Ich bin mir jedes Moment bewusst, der vergeht – sie sind nicht grenzenlos, sondern begrenzt, und daher wertvoll.“

Siehe auch Meditation

Vorheriger Beitrag
Angst überwinden! Wie? Denkweise ändern!

Related Posts

No results found

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü