Depression – Perspektivlosigkeit

2-Depression-

Erst besinn’s, dann beginn’s.”

(Deutsches Sprichwort)

Was ist eine Depression?

Depression ist sehr häufig in der Bevölkerung anzutreffen. Typischerweise wird jemand, der darunter leidet, Gefühle wie Traurigkeit, Wertlosigkeit, Pessimismus, mangelnde Freude und wenig Energie im täglichen Leben haben.

Es gibt verschiedene Arten von Depressionen. So können sie z. B. eine Reaktion auf bestimmte Lebensereignisse sein, wenn ein geliebter Mensch geht oder berufliche, verbunden mit finanziellen Schwierigkeiten auftreten, oder schwere Krankheiten diagnostiziert wurden und ähnliches.  Eine organisch begründete Depression fällt nicht in meinen Leistungsbereich, da hier medizinische Hilfestellung notwendig ist. Falls Sie davon betroffen sind, sollten Sie wissen, dass Ihre Behandlung wichtig ist, und Sie einen Therapeuten verdienen, der sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat und Ihnen das Beste bieten kann. Auch Personen deren Gedanken dahin gehen, sich selbst oder anderen einen Schaden zufügen zu wollen, können von mir nicht beraten werden. Wenn Sie in Gefahr sind, sich selbst verletzen zu wollen, rufen Sie bitte den Notruf 112 an.

Es bedeutet eine schwierige Herausforderung für die Person, die an einer Depression leidet. Dennoch kann man lernen damit zu leben, dank einiger ausgezeichneter Behandlungsmöglichkeiten. Die Symptome einer Depression werden von den betroffenen Personen sehr unterschiedlich erlebt, dabei gibt es keine bestimmten Phasen, die beschrieben werden könnten. Ebenso vielfältig sind die Symptome: wie Reizbarkeit, Traurigkeit, Schlaflosigkeit oder übermäßiges Schlafen, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche, Änderung des Essverhaltens und geringes Selbstwertgefühl.

Es gibt viele Menschen, die ihren eigenen Zweck nicht kennen und dadurch einem Gefühl der inneren Leere, internen Konflikten und Frustration gegenüber stehen. Wenn Sie den Sinn in Ihrem eigenen Leben finden, werden Sie die Energie in Ihrem Körper spüren, die Ihnen die Kraft gibt, die Schwierigkeiten durchzustehen, denen Sie auf Ihrem Weg begegnen werden. Viele von uns kennen diese Einsatzbereitschaft und Befriedigung, wenn es um etwas ging, das wir als wichtig in unserem Leben erachteten. Wir müssen uns nur aufmachen um es zu finden!

Das Wichtigste, was Sie über Depression wissen sollten ist, dass Hilfe verfügbar ist. Wenn Sie oder ein Angehöriger an einer Depression leiden, wenden Sie sich bitte an mich oder einen anderen für Sie passenden Therapeuten. Es besteht keine Notwendigkeit, diese Situation alleine durchstehen zu müssen!

Zum Verständnis:

Ein wichtiger Faktor ist, dass Depressionen für diejenigen, die es noch nicht hatten, sehr schwer zu verstehen sind und daher häufig ungeduldig und genervt reagieren. Sie müssen das nicht alleine durchstehen. Es gibt hilfreiche Methoden mit denen Sie arbeiten können, um wieder glücklich werden zu können.

Selbsthilfestrategien:

  • Schreibe Gedanken auf.
  • Mache Entspannungsübungen.
  • Bleibe aktiv.
  • Geh raus.
  • Mach etwas Freudiges.
  • Pflege soziale Kontakte.
  • Website: Atemtechniken

Anzeichen einer Depression

  • Wenig Energie
  • Traurigkeit
  • Mangelnde Freude
  • Rückzug
  • Pessimismus
samuel-zeller-249358-600
Neuorientierung – Sinnfindung
Trennung – Beziehungskonflikte
Menü